AKKREDITIERUNG

Die Registrierung von Journalisten für die PragueCon 2018 kann vom 01.08. bis 12.09.2018 vorgenommen werden.

Bitte zuerst die Registrierungsbedingungen sorgfältig durchlesen.

Registrierung

Die Anzahl der Presseausweise wird begrenzt sein, weshalb seine Ausgabe durch Registrierung beantragt werden muss. Den Antrag können nur Personen über 18 Jahren stellen. Bei Registrierung mehrerer Mitglieder einer Redaktion ist jedes Mitglied gesondert zu registrieren.

Die Veranstalter der PragueCon behalten sich das Recht der Bestätigung oder Ablehnung eines Akkreditierungsantrags vor. Jeder Presseausweis wird auf einen konkreten registrierten Namen ausgestellt und ist somit nicht übertragbar.

Wer kann sich registrieren?

Die Registrierung ist für alle aktiv publizierenden Journalisten, Produzenten, Fotografen, Korrespondenten von Presseagenturen, Redakteure und Fernsehstäbe sowie Radiosender, Internetredakteure u. a. möglich.

Die Registrierung stellt keine Garantie für den Zutritt zur Veranstaltung dar.

Warten Sie auf den Erhalt der Bestätigungsmail, die Ihnen spätestens innerhalb von 15 Werktagen nach Absenden des Antrags, spätestens aber bis 14. September 2018, zugeht.

Die Registrierung ist bis spätestens 12. September 2018 möglich.

Bei Auslastung der Kapazität kann die Registrierung auch früher beendet werden. Wir empfehlen daher, den Antrag so früh wie möglich abzusenden.

Der Presseausweis wird am Eingang zum Gelände abgeholt.

Dazu ist die Vorlage eines Personaldokuments erforderlich. Die Akkreditierung am Veranstaltungsort ist nicht möglich, der Antrag muss online über das Registrierungsformular gestellt werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter E-Mail: press@praguecon.com

Die Akkreditierung ist jetzt abgeschlossen.

Die Registrierung ist ab 01.08.2018 möglich.

Die Akkreditierung ermöglicht:

  • Freie Bewegung im Ausstellungsgelände (Výstaviště), wo das Programm der Praguecon stattfindet, und freier Zutritt zum Pressebereich (Pressezentrum)
  • Freier Zugang zur VIP-Zone
  • Assistenzdienstleistungen
    1. Informationen zum aktuellen Geschehen
    2. Distribution von Pressemitteilungen und weiteren Pressematerialien
  • Platzreservierung für Podiumsdiskussionen
    1. Der Zeitplan der Podiumsdiskussionen wird Medien mit bestätigter Akkreditierung zugesendet.
    2. Reservierungen sind nur für bestimmte Medien möglich (begrenzte Kapazitäten), insbesondere für offizielle Veranstaltungspartner
  • Foto- und Filmaufnahmen im Ausstellungsgelände
    1. Fotografen und Stäbe können Foto- und Filmaufnahmen in den frei zugänglichen Bereichen des Ausstellungsgeländes anfertigen, mit Ausnahme der VIP-Bereiche, die für Podiumsdiskussionen bestimmt sind.
  • Foto- und Filmaufnahmen während der Podiumsdiskussionen/im VIP-Bereich
    1. Fotogelegenheit vor dem Beginn der Podiumsdiskussion im VIP-Bereich in einem festgelegten Zeitraum
    2. Während der Podiumsdiskussionen ist die Anfertigung von Bild- und Tonaufnahmen (auch vor und nach Ende der Diskussion) nicht gestattet.
    3. Genauere Angaben für die einzelnen Podiumsdiskussionen werden den Medien mit bestätigter Akkreditierung zugesendet.
  • Fragen während der Podiumsdiskussion
    1. Die Podiumsdiskussionen sind vor allem für die Öffentlichkeit und Fans bestimmt, daher können während der Podiumsdiskussionen keine offiziellen Pressefragen an die Gäste gestellt werden.
facebook